Gemeinde Floing

Lebing 5
8183 Floing
Die schöne Landgemeinde Floing umfasst die Sonnenseite des Rabenwaldes. Ganz oben überragt der Talkstein-Bergbau, wo der weichste Stein der Welt gefördert wird, das Tal
und ganz unten schlängelt sich die Feistritz durch den Ortsteil, der Unterfeistritz heißt. Dazwischen liegen das schmucke Lebing und viele Obstgärten, die die warmen Hänge für den Anbau von hochwertigem Kern- und Beerenobst nutzen. Die Bäche speisen kleine Teiche, in der der Forellenwirt seine Fische züchtet, die er zu delikaten Gerichten verarbeitet. Aber auch die Hofbrauerei nutzt das eigene Getreide und veredelt es zum „Haringer Gold“, das am Betrieb bei einer Hofführung verkostet, aber auch mit nach Hause genommen werden kann.
Zahlreiche Flurdenkmäler wie das „Eckzeiler Kreuz“ oder das „Stixn-Kreuz“ sind Wegmarken und Glaubens-Denkmäler. Fresken von Peter Stübinger zeigen religiöse und weltliche Motive wie das „Strafgericht von Burg Neuhaus“, das im Gasthof Stixpeter die alte Stube schmückt. Wanderwege zwischen Anger, Lebing und dem Kreilkogel verbinden die kulinarischen Höhepunkte von Floing.
Anrede Titel
Vorname Nachname
E-Mail
Telefon
Nachricht
Zurück zur Übersicht