Hörgenuss-Liege Hochgartl

Hier, wo jeden April unser Apfelblüten-Fest stattfindet, bist du der Kirche und unseren Wirtshäusern nahe – und hier wie dort wirst du dich himmlisch fühlen! Mach es dir bequem und lausche einer Geschichte unserer Pucher Erzählerin Marion Wiesler, ehe du dich an kulinarischen Genüssen bei unseren Apfelstraßen-Wirten und Obsthöfen, im Café Harl oder im Steiermarkshop erfreust.
LASS' DICH INS REICH DER VIELFÄLTIGEN GESCHICHTEN ENTFÜHREN, WIE SIE NUR DIE REGION UM DIE STEIRISCHE APFELSTRASSE BIETEN KANN.


Am Hochgartl befindest du dich im Zentrum Puchs. Unsere Kirche, auf die du von der Hörgenuss-Liege aus blickst, ist dem Heiligen Oswald gewidmet und wurde 1386 erstmals urkundlich erwähnt. Seit mehr als 600 Jahren also haben hier Pfarrer für das Seelenheil der Gemeinde, und Pfarrersköchinnen für das leibliche Heil des Pfarrers gewirkt. Kein Wunder also, dass die Geschichten dieser Liege allesamt Kirche, Tod und Teufel gewidmet sind – drehen sich doch auch die bekanntesten Pucher Sagen um diese Themen.


Hier hast du auch die einzigartige Möglichkeit zu entdecken, wie es sich anfühlt, in einem Apfel zu sitzen (zugegeben, ein echter Apfel wäre weicher, aber vielleicht doch ein wenig zu klein …).

Egal ob auf der Liege oder im Apfel, genieße die Hörgenuss-Geschichte rund um unseren erfundenen Pfarrer vergangener Zeiten!




Anrede Titel
Vorname Nachname
Telefon
Nachricht
Zurück zur Übersicht